Hui schon Februar

und was machen wir so in dieser Zeit? Dies und das, Gedanken machen, auf den Sommer wartend an Layouts arbeiten, über Werbung nachdenken und noch vieles mehr. Wie entsteht eigentlich so ein Design? Also da ist erstmal die grobe Idee: Was könnte man mit zb. einen Stern machen? Da wird überlegt, vorm Inneren Auge entworfen und viel verworfen. Irgendwann nähert man sich der Vorstellung, der Idee an. Das wird dann in einen Kontext gebettet und drüber geschlafen. Als nächste wird gezeichnet oder am PC entworfen. Und das sieht dann ungefähr so aus:

Entwurf

Was auf dem Papier gut aussieht muss auf einem Shirt noch lange nicht passen…..

Bis zum nächsten mal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.